Intern
Afrikazentrum

Prof. Dr. Klaus Fleischer

Lebenslauf

  • 1939 geboren in Regensburg, geprägt von humanistischem Benediktiner-Gymnasium
  • 1960 Medizinstudium in Würzburg, Beitritt zur Studentengruppe des Missionsärztlichen Instituts
  • 1963/64 Studium Berlin und Engagement in Hochschulgemeinde Ost-Berlin
  • 1964 Famulatur in Nigeria und Ghana – 3 Monate
  • 1966 Staatsexamen, danach Medizinalassistenz  und Promotion
  • 1968 - 70 Tropendiplom London und Arbeit an der Kinderklinik Edinburgh
  • 1969 Heirat mit Luitgard geb. Baumhauer, MPhil Social Anthropology Ed.
  • 1970 - 72 Missionsarzt mit Familie in Jos Nord Nigeria
  • 1974 Diplom in Klinischer Tropenmedizin London
  • 1975 Facharzt Innere Medizin, Univ. Würzburg
  • 1977 Chefarzt der neu errichteten Tropenmed. Abteilung, Missionsärztliche Klinik Würzburg
  • 1978 Habilitation Tropenmedizin Univ. Würzburg
  • 1978 - 2007 Vorstandsmitglied des Missionsärztl. Instituts MI Würzburg
  • 2008 bis heute einer der von ca. 500 Mitgliedern gewählten 11 Delegierten des Missionsärztlichen Instituts

Afrikabezug

  • Jährliche Kurzeinsätze und Trainingsreisen in Afrika und Indien
  • Zahlreiche Lehrveranstaltungen zur Medizin in den Tropen an den Unis Würzburg, Heidelberg, Erlangen und Göttingen
  • Netzwerk mit kirchlichen und staatlichen Werken der Entwicklungszusammenarbeit
  • Betreuung von 84 Doktoranden im Bereich Tropenmedizin, insbes. Zu Lepra, HIV/Aids und angepasster Technologie
Kontakt

Forum Afrikazentrum
Universität Würzburg
Josef-Martin-Weg 52/1
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 52