Aktuelle Meldungen

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen des Forums Afrikazentrum. Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.

In den Tropen ist der Artenreichtum noch längst nicht erfasst: Die Gegenden am Äquator bersten geradezu vor Vielfalt und Fülle unterschiedlichster Lebewesen. Die Würzburger Tierökologie und Tropenbiologie forschen zur Artenvielfalt am Kilimandscharo - und die Main-Post berichtete jüngst.

Gerade ist die fünfte Ausgabe der Schriftenreihe Junges Afrikazentrum erschienen. In seiner französischsprachigen Studie "Apport des instruments de la Conférence de La Haye au droit des affaires dans l’espace OHADA" beschäftigt sich Justin Monsenepwo Mwakwaye, Doktorand an der Juristischen Fakultät, mit dem Beitrag der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht zum OHADA-Recht.

Der im LIT Verlag erschienene interdisziplinäre Sammelband "The Democratic Republic of the Congo – Problems, Progress and Prospects" vereint sechzehn englisch- und franzö­sisch­sprachige Bei­träge, die ein detailiertes Bild der aktuellen Verfasstheit der Demo­kra­tischen Re­publik Kongo zeichnen.

Über 40 Afrikaforscher aus Bayreuth, Ingolstadt, Neu-Ulm und Würzburg kamen zu einem ersten Arbeitstreffen des Bayerischen Forschungsinstituts für Afrikanische Studien (BRIAS) in Würzburg zusammen. Hier diskutierten sie einen Tag lang über ihre Arbeitsgebiete und über mögliche Kooperationen.